Natürlich Schlafen ohne Metall

Ihr Schreinermeister aus Teningen hat da ein paar Ideen

Gesunder Schlaf ist ein wichtiges Thema, auch für Schreiner. Wer Betten baut und Schlafzimmer entwirft, sollte auch wissen, was man für einen gesunden Schlaf braucht. Dabei kommt es stark auf die individuellen Bedürfnisse an. Die Grundlagen sollten auf jeden Fall stimmen.

Wo man schläft und wie man schläft

Versuchen Sie einmal alle Vorstellungen, die Sie vom Schlafen haben, über Bord zu werfen und frisch an die Sache heranzugehen. Überlegen Sie, wo Sie überall schlafen: in Ihrem Bett, im Zug auf dem Weg zur Arbeit, nach dem Abendessen auf der Couch, usw. Danach sollten Sie herausfinden, ob Sie dort jeweils erholsam schlafen und warum. Vielleicht liegt es an der Ruhe, vielleicht aber auch an den beruhigenden Hintergrundgeräuschen. Vielleicht liegt es daran, dass Sie gerade etwas gegessen haben. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass Sie länger nichts gegessen haben.

Passen Sie Ihr Schlafzimmer an Ihre Bedürfnisse an

Wir hören immer wieder von der Angst, dass Elektrosmog schädlich sei. Auf jeden Fall fördert es den Schlaf nicht, wenn man sich mit elektronischen Geräten umgibt. Und eine ungemütliche Umgebung passt auch nicht zu erholsamen Schlaf. Deswegen empfehlen wir Ihnen eine Schlafzimmereinrichtung, die weitestgehend auf Metall verzichtet. Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der dazu beitragen kann das Raumklima zu regulieren, indem er Feuchtigkeit aufnimmt. Außerdem hat Holz eine warme, angenehme Optik und ist sehr vielseitig. Wo Wohnraum knapp ist, muss er effizient genutzt werden. Dabei helfen innovative Raumkonzepte. Machen Sie mit passgenau gestalteten Möbeln mehr aus Ihrem Schlafzimmer!

Damit Sie und Ihre Kinder gut schlafen

Besonders viel Aufmerksamkeit sollten Sie dem Kinderzimmer widmen. Es ist Wohn-, Arbeits-, Ess- und Schlafzimmer in einem. Kleinere Kinder lieben es, in einem fantasievoll gestalteten Bett zu schlafen, das sich auch hervorragend zum Spielen eignet.

Unsere Tipps für natürlichen Schlaf:

  • Finden Sie heraus, wann, wo und wie Sie am besten schlafen
  • Schaffen Sie die räumlichen Voraussetzungen für guten Schlaf
  • Nutzen Sie Ihr Schlafzimmer mit intelligenten Stauraum-Lösungen optimal aus
  • Bei wem sonst alles in Ordnung ist, der steckt auch Elektrosmog problemlos weg

Denken Sie auch an das Bett im Kinderzimmer

Die Kommentare sind geschlossen.