Bequemes Wohnzimmer mit Funktionsmöbeln aus Holz

Wie Sie Ihren Wohnraum flexibel nutzen können

Moderne Möbel machen es möglich, einen Raum auf mehr als eine Weise zu nutzen. Sie sollten aber darauf achten, dass das Raumkonzept dabei nicht zu beliebig wird. Wir sehen bei unseren Kunden immer wieder, dass vor allem das Wohnzimmer anfällig dafür ist. Es dient zur Erholung, um Gäste zu empfangen, darin zu essen, zum Schlafen, zum Wäsche trocken, zu arbeiten, eine Sammlung auszustellen und vieles mehr.
Wo, fragen wir Sie, bleibt in diesem Sammelsurium der Wohnkomfort?

Setzen Sie auf ein klares Design im Wohnzimmer

Strukturen sind wichtig. Ein krummer Stuhl erfüllt zwar irgendwie seinen Zweck, macht aber nur Probleme. Das Gleiche gilt für ein Wohnzimmer, das zu viele Funktionen erfüllen soll. Dabei hilft es meist schon, durch Raumtrenner eine deutliche Aufteilung zu schaffen. Mit Schränkchen auf Rollen, Trennwänden oder auch nur einer intelligenten Lichtlösung schaffen Sie klare Verhältnisse. Das gilt auch für die Möbel. Wenn Sie an Ihrem Couchtisch essen, dann sollte er auch wie ein Esstisch aussehen. Integrierte Schubladen und Fächer erleichtern es Ihnen zwischen verschiedenen Funktionen zu wechseln.

Was Funktionsmöbel noch alles können

Viele Funktionsmöbel sind auf den ersten Blick gar nicht als solche zu erkennen.
• Ein Bilderrahmen ist schon multifunktional, wenn Sie ihn hoch oder quer aufstellen können
• Eine Truhe wird zur Bank, wenn sie mit einer Sitzfläche ausgestattet wird
• Eine Treppe kann durch raffinierte Schubladen zum Schrank werden

Gerade weil nahezu alles möglich ist, brauchen Sie jemanden, der Ihnen dabei hilft, den Durchblick zu behalten. Wir machen das gern.

Die Kommentare sind geschlossen.